Seite wählen

Wenn du dich fürs technische Tauchen interessierst, jedoch die Teilnahmevoraussetzungen für den PADI Tec 50 Kurs oder den PADI Tec 45 Kurs noch nicht erfüllst, dann zieh doch eine Anmeldung für den PADI Tec 40 Kurs in Erwägung. Er ist zugleich der erste Teilkurs des kompletten PADI Tec Deep Diver Kurses und besteht aus den ersten vier Tauchgängen. Weil du einen dieser vier Tauchgänge im begrenzten Freiwasser (also im Schwimmbad) machen kannst, beginnen viele Taucher den Tec 40 Kurs in den Wintermonaten, um dann im Frühling mit den Freiwassertauchgängen fortzufahren.

Lerninhalte:
Den Gebrauch von Dekompressions-Software und Tauchcomputer, um Dekompressionstauchgänge mit maximal 10 Minuten totaler Dekompression und nicht tiefer als 40 Meter/130 Fuss planen und durchführen zu können. Den Einsatz einer Dekompressionsflasche mit einem Gasgemisch bis zu 50 Prozent Sauerstoff (EANx50), um die notwendige Dekompression konservativer zu gestalten. Da dein PADI Tec 40 Kurs ein Teil der weiterführenden Kurse ist, zählt diese Ausbildung für den PADI Tec 45 und Tec 50 Kurs.

Deine verwendete Tauchausrüstung:
Du verwendest die grundlegende Tauchausrüstung zusammen mit einigen kleinen Ergänzungen, damit du in der Lage bist, mit den Anforderungen des technischen Tauchens umzugehen.

Deine benötigten Lehrmaterialien:
Du wirst das Tec 40 Manual (deutsch) oder das Tec Deep Kit (Englisch) benutzen.

Es führt dich ein in:

  • die Fachsprache des technischen Tauchens
  • die Verfahren und das Vorgehen im Notfall
  • den Umgang mit Stage- und Dekompressionsflaschen
  • die Planung der verwendeten Gasgemische

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Ein PADI Advanced Open Water Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • Ein PADI Enriched Air Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • Ein PADI Deep Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • Mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Einen Fragebogen zu deinem Gesundheitszustand von deinem Arzt unterzeichnen lassen.
  • Mindestens 30 im Logbuch eingetragene Tauchgänge haben, von denen 10 Tauchgänge mit angereicherter Luft (Nitrox) absolviert wurden, die tiefer waren als 18 Meter/60 Fuss.

Unsere angepassten Öffnungszeiten

Sonntag, 1. August 2021, Sonntagstauchen erst am Nachmittag Treffpunkt ab 14:30 Uhr zum Packen, danach gehts zur Halbinsel Au für einen Abendtauchgang (Anmeldung erfordelich bis Mittwoch Abend)

Montag, 2. August, 15 – 18 Uhr geöffnet

Dienstag, 3. bis Freitag, 6. August 2021 15 – 18 Uhr geöffnet (Dienstag und Donnerstag Pooltraining – Anmeldung bis Montag, resp. Mittwoch um 12 Uhr erforderlich!)

Samstag, 7. August 2021, 10 – 16 Uhr geöffnet (ab 15 Uhr Treffpunkt zum Tauchen im Tauchturm. Anmeldung bis Donnerstag Abend erforderlich!)

Sonntag, 8. August Sonntagstauchen für Anfänger mit OWD Abschlusstauchgängen. Treffpunkt 7:30 Uhr Abfahrt 8 Uhr an den ZH-See. Anmeldung bis Mittwoch Abend erforderlich!)

Montag, 9. und Dienstag, 10. August 2021 15 – 18 Uhr geöffnet (Dienstag Pooltraining – Anmeldung bis Montag, um 12 Uhr erforderlich!)

Mittwoch, 11. August 2021, geschlossen

Donnerstag, 12. und Freitag, 13. August 2021, 10 – 12 Uhr geöffnet

Samstag, 14. August 2021 10 – 16 Uhr geöffnet

Sonntag, 15. August 2021 (Sonntagstauchen für Anfänger! Treffpunkt 7:30 Uhr / Abfahrt 8 Uhr – Anmeldung erforderlich bis Mittwoch Abend!

Montag, 16. und Dienstag, 17. August 2021 10 – 12 Uhr geöffnet (Dienstag Pooltraining – Anmeldung bis Montag, um 12 Uhr erforderlich!)

Mittwoch, 18. und Donnerstag, 19. August 2021 14 – 18 Uhr geöffnet (Donnerstag Pooltraining – Anmeldung bis Mittwoch, um 12 Uhr erforderlich!)

Betriebsferien vom Freitag, 20. bis und mit Sonntag, 29. August 2021

Montag, 30. August 2021, 15 – 20 Uhr geöffnet

Dienstag, 31. August 2021, 15 – 18 Uhr geöffnet (Dienstag Pooltraining – Anmeldung bis Montag, um 12 Uhr erforderlich!)

Beachtet beim Sonntagstauchen neu die verschiedenen Kategorien und meldet Euch bis spätestens Mittwoch jeweils an per WhatsApp oder SMS (+41 79 321 30 40)!

Wer Flaschen füllen muss oder Leihausrüstung braucht kann dies auch über einen individuellen Termin nach telefonischer Vereinbarung (+41 79 321 30 40) ausserhalb unserer Öffnungszeiten vereinbaren. Für Lungenautomaten Revisionen werden Abgabe und Abholungen auch weiter nach telefonischer Vereinbarung ausserhalb der Öffnungzeiten individuell gemacht. Ihr könnt uns auch Eure Ausrüstung per Post zusenden, vergesst einfach nicht Eure Absenderangaben, damit wir die Ausrüstungen nach getaner Arbeit wieder mit Rechnung an euch retournieren können.